G3Ferrari G10032 Pizzamaker Napoletana im Test

Unser Testergebnis
  • Funktionsumfang
  • Optik
  • Preis / Leistung
  • Beliebtheit
4.8

Der G3Ferrari G10032 Pizzamaker Napoletana ist die umfangreichere Variante des G10006. Die Bewertungen auf amazon.de sprechen eine deutliche Sprache bei der Einschätzung, welches der beiden Modelle beliebter ist. Und der G10032 Pizzamaker Napoletana überzeugt tatsächlich durch einen entscheidenden Unterschied: Den zweiten Pizzastein.

Vom allgemeinen Funktionsumfang gleichen sich die beiden Geräte und auch der G10032 erfüllt seine Aufgaben zuverlässig. Dabei eignet er sich über die Pizzazubereitung hinaus auch zum zubereiten von Süßspeisen, Gebäck, Fleisch, Toast, Kastanien, Plätzchen, Kuchen und Brötchen, wie der Hersteller angibt.

Nicht umsonst ist dieses Gerät immer wieder Nr.1 auf amazons Pizzamaker Listen und damit der Bestseller

Funktionsumfang

Die Funktionen des G3Ferrari G10032 Pizzamaker Napoletana sind sehr überschaubar.

An / Aus
Hitzegrad 1 – 3
Timer (integrierte Eieruhr)
Signallampe

 

Optik

Die Optik des Pizzamakers ist wrklich gelungen. Aktuell ist das Modell zwar nur in Rot zu erhalten, allerdings wirkt so auch der italienisch Flair beim Aufbau des Pizzamakers in der Küche. Die Verarbeitung erscheint angemessen. Es stehen keine Grade oder andere Falzkanten ab und alles ist stabil genug gebaut, damit man nicht den Eindruck gewinnt, das Gerät könnte Schwachstellen haben. Durch die Dreibein aufstellung steht es äßerst stabil

Unterschied G3Ferrari G10006 und G10032

(Quelle: amazon.de)

(Bildquelle: amazon.de)

Wie in unserem G3Ferrari G10006 und G10032 Vergleich geschildert ist der G10032, quasi der große Bruder des G100006. Er überzeugt durch die erweiterte Anzeige etwas mehr, denn auch optisch lässt sich beim „32“ schnell erkennen, dass die Pizza fertig ist. Außerdem sind durch den zweiten Pizzastein im Deckel des Pizzamakers die Einsatzmöglichkeiten deutlich umfangreicher.

Preis / Leistung des Napoletana

Das Preis-Leistungsverhältnis des Pizzaofens ist in Gut. Der Pizzamaker wird sehr schnell heiß und liefert aufgrund guter Wärmevertilung in Ober- und Unterhitze
auf sehr zufriedenstellende Ergebnisse, was die Pizza angeht. Durch den zweiten Pizzstein sind die Möglichkeiten weitere Gerichte zuzubereiten sehr gut. Die Verarbeitung ist durchweg in Ordnung.

Beliebtheit

Auf amazon.de wird der G3Ferrari G10032 Pizzamaker Napoletana überwiegend positiv bewertet. Die Kritiken dieses Pizzamakers, sind deutlich im Rahmen und beschäftigen sich in erster Linie mit Anwendungsfehlern und falschen Erwartungshaltungen, die das Gerät nicht leisten kann. So zum Beispiel ein User, der eine gefrorene Pizza backen wollte. Das dies bei über 300 Grad Celsius nicht funktionieren kann und die Zutaten dann verbrennen, muss nicht verwundern. Die restlichen Rezensionen sind durchweg positiv und auch von den technischen Schwierigeiten, zu denen es beim kleineren Modell G10006 hin und wieder kommt, schein der G10032 nicht betroffen zu sein.

Fazit / Testergebnis

G3Ferrari G10032 Pizzamaker Napoletana ist die bessere Wahl, der Angebote von G3Ferrari. Er ist praktisch in der Anwendung, macht hervorragende Pizza und schnell im Einsatz. Deshalb von uns ganz klare Kaufempfehlung.

G3Ferrari Pizzamaker Napoletana im Handel

Ein Kommentar

  1. Hidegund Brand

Kommentieren

*